Häufige Fragen

Hier beantworten wir häufige Fragen rund um die Hausverwaltung.

Bitte wählen Sie eine Kategorie über das Menü am Seitenrand.

Wann erstellt die Hausverwaltung die Abrechnung für Hausgeld bzw. Nebenkosten?

Mieter und Eigentümer wollen Ihr Guthaben schnellstmöglich erhalten. Der Steuerberater fordert die Abrechnung für Steuererklärung. Wieviel Zeit braucht eine effiziente Verwaltung für eine korrekte Abrechnung?

Mehr erfahren...

Wie wird die Abrechnung bei Eigentümerwechsel erstellt?

Wenn eine Eigentumswohnung verkauft wird, möchten Käufer und Verkäufer häufig mit Eigentumsübergang oder dem Nutzen- und Lastwenwechsel auch über die Teilung der laufenden Kosten abrechnen. Dazu erstellen wir zum Stichtag eine vorläufige Hausgeldabrechnung. Wir empfehlen, diese Abrechnung als Grundlage für eine Vereinbarung über die Kostenteilung zu verwenden. Lesen Sie hier, wie wir einen Eigentümerwechsel begleiten.

Mehr erfahren...

Hausverwaltung und Verwaltungbeirat

Im Verwaltungsbeirat engagieren sich Mitglieder der Eigentümergemeinschaft ehrenamtlich für Ihre Gemeinschaft und für Ihre Immobilie. Dabei arbeitet der beirat eng mit der Verwaltung zusammen. Erfahren Sie hier, welche Rechte und Pflichten der Beirat hat.

Mehr erfahren...

Hausverwaltung, was ist das?

Die Aufgaben einer Hausverwaltung rund um die Immobilie sind äußerst vielfältig und sehr nah dran am echten Leben. Von A wie Abrechnung bis Z wie Zusatzversammlung begleiten wir unsere Kunden in allen Lebenslagen. Was gehört zu den Aufgaben einer Verwaltung?

Mehr erfahren...

Hausverwaltung, was muss man beachten?

Bei der Hausverwaltung geht es nicht nur um Immobilien, sondern vor allem um Menschen. Lernen Sie zu erkennen, ob die Chemie stimmt.

Mehr erfahren...

Wer darf Hausverwaltung machen?

Erst seit kurzem ist in Deutschland der Beruf "Wohnimmobilienverwalter" gesetzlich definiert. Zuvor gab es keine Voraussetzung bezüglich Ausbildung oder Qualifikation. So erkennen Sie, ob Sie Profis an Ihrer Seite haben.

Mehr erfahren...

Hausverwaltung für kleine WEG / Objekte?

Auch eine Eigentümergemeinschaft mit wenigen Mitgliedern verdient eine professionelle Verwaltung. Wir gehen auf Ihre besonderen Ansprüche ein und stimmen den gewünschten Leistungsumfang ab. So bleibt die Verwaltung erschwinglich und die Qualität hoch.

Mehr erfahren...

Was kostet die Hausverwaltung pro Monat?

Im Durchschnitt kostet die Verwaltung 25 € netto pro Monat und Verwaltungs-Einheit. Aber: Keine Immobilie ist einfach nur durchschnittlich! Anhand der folgenden Punkte können Sie selbst abschätzen, welcher Aufwand für die hochwertige Verwaltung Ihrer Immobilie gerechtfertigt ist.

Mehr erfahren...

Wer zahlt die Kosten für die Hausverwaltung?

Die Kosten für die Verwaltung einer Immobilie zahlt zunächst der Eigentümer. Bei der Verwaltung von Gewerbe-Einheiten kann im Mietvertrag vereinbart werden, dass der Mieter diese Kosten als Nebenkosten trägt. Bei Wohnraum-Mietverträgen darf der Aufwand für die Verwaltung nicht als Nebenkosten umgelegt werden. Die Kosten bestreitet der Eigentümer dann in der Regel aus dem Netto-Anteil der Mieteinnahmen.

Mehr erfahren...

Wie teuer ist Hausverwaltung?

Professionelle Hausverwaltung lohnt sich immer. Mit kompetenten Partnern an Ihrer Seite können Sie das Potenzial Ihrer Immobilie voll entwickeln. Gleichzeitig sparen Sie sich die Zeit und Mühe, die Sie bisher selbst aufgewendet haben. Erfahren Sie hier, warum eine gute Verwaltung Ihr Leben besser macht.

Mehr erfahren...

Hausverwaltung der Zukunft

Was kann die Hausverwaltung der Zukunft?

Mehr erfahren...

Hausverwaltung mit Excel?

Zu einer professionellen Hausverwaltung gehört eine professionelle Buchhaltung. Viele Verwalter verlassen sich jedoch noch auf selbst-gebaute Excel Tabellen. Wir setzen auf stets aktuelle, leistungsfähige Software aus professioneller Entwicklung, damit wir auch bei Gesetzesänderungen immer korrekt Abrechnen können. Lernen Sie hier die Vorteile unsere Verwaltungs-Software kennen.

Mehr erfahren...

Hausverwaltung mit Herz und Verstand

Bei Hausverwaltung geht es nicht nur um Steine oder Zahlen. Es get vor allem um Menschen. Erfahren Sie mehr, warum wir überzeugt sind, dass die gute persönliche Beziehung die Grundlage für hervorragende Hausverwaltung ist.

Mehr erfahren...

Wann haftet die Hausverwaltung?

Bei Immobilien geht es schnell um hohe Geldbeträge. Eine gute Verwaltung handelt weitsichtig und fachkundig im Interesse der Eigentümer. Wie sind die Eigentümer vor Schaden geschützt?

Mehr erfahren...

Wer übernimmt die Hausverwaltung bei Neubau?

Der Projektentwickler oder Bauherr bestimmt in der Regel die erste Verwaltung. Bei neu entstehenden Eigentümergemeinschaften gelten besondere gesetzliche Regelungen bezüglich der zulässigen Höchstdauer der ersten Verwalterbestellung und der Rechte- und Pflichten der "werdenden Eigentümergemeinschaft". Oft ist die nachfolgende langfristige Verwaltung nicht das Kerngeschäft diese Erstverwaltung. Worauf Sie bei der folgenden Verwalterbestellung achten sollten...

Mehr erfahren...

Wie kann ich die Hausverwalung wechseln oder kündigen?

Der Wechsel der Hausverwaltung stellt Immobilieneigentümer und Eigentümergemeinschaften vor neue Herausforderungen. Oft "ertragen" Eigentümer ihre bisherige Verwaltung, obwohl es längst hakt in der Geschäftspartnerschaft. Wir sagen Ihnen, worauf Sie achten müssen und unterstützen Sie, den Wechsel strukturiert zu bewältigen.

Mehr erfahren...

Wie lange wird die Hausverwaltung gewählt?

Eine Eigentümergemeinschaft wählt per Mehrheitsbeschluss den WEG-Verwalter. Die Dauer der Bestellung ist per Gesetz beschränkt aus maximal fünf Jahre. Hier erfahren Sie, was Sie bei Verwalterbestellung und Vertragsgestaltung beachten sollten.

Mehr erfahren...

 
 

Bessemerstraße 82

12103 Berlin-Tempelhof

Tel: +49 (30) 4036894 20

info [at] bundm-immo.de

©2019 Bünger & Meyer Immobilienverwaltung GbR.